Pro Heimtier

Verhaltensberatung und Therapien


…




Bei Problemen mit dem Hund bieten wir Beratungen, Therapien und Gutachten an.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist die Therapie von Tieren, speziell von Hunden, mit Verhaltensauffälligkeiten. Wir bieten für Tierbesitzer bei Problemen individuelle Beratungen und Behandlungen an.
Hierbei erfolgt die Therapie in mehreren Schritten. In der Anamnese werden zuerst die Probleme erfasst und analysiert. Danach werden die Ergebnisse in verschiedene Stufen eingeordnet.
In den meisten Fällen müssen wir feststellen dass die Probleme durch den Besitzer selbst hervorgerufen werden. Dinge die wir aus menschlicher Sicht richtig erachten sind oftmals bei der Erziehung von Hunden falsch. Da die Probleme meistens nur eine Auswirkung von vorangegangenen Fehlern sind, werden die Ursachen aufgezeigt und ein Behandlungsplan erstellt.
Oftmals reicht es kleine Fehler zu korrigieren um große Wirkung zu erzielen. Wurden die Probleme ohne Störeinflüsse zufrieden stellend beseitigt, so erfolgt anschließend die Arbeit unter Einfluss von Ablenkungen. Die Grundbehandlung erfolgt grundsätzlich zuerst in einer Einzelstunde bei uns oder beim Besitzer zu Hause. Die Arbeit unter Ablenkung kann dann auch in einer der Gruppenstunden erfolgen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Resozialisierung von Problemhunden.
Hier arbeiten wir sehr eng mit verschiedenen Tierschutz- und Rassehunde-in-Not Vereinen aber auch mit örtlichen Ordnungsämtern zusammen  Speziell die Arbeit mit Hunden die durch schlechte Haltungsbedingungen Probleme mit Menschen oder anderen Tieren haben versuchen wir durch gezielte Arbeit so weit zu bringen, dass sie wieder vermittelbar sind.
Diese Therapien sind oftmals sehr zeitaufwendig und bedürfen größeren Einfühlungsvermögens in die Psyche des Hundes. Die Tiere werden für diese Zeit in unserer Pension untergebracht und betreut.
Anschließend werden dann neue Besitzer gesucht die in der Lage sind diesen Hunden ein gutes neues Zuhause zu geben. 

Gemäß der HundehV Land Brandenburg vom 16. Juni 2004 erstellen wir für die Hunde die unter dem § 8 Gefährliche Hunde Abs. (3) aufgeführt Begutachtungen.
Bei Einstufung des Hundes als gefährlicher Hund vom zuständigen Ordnungsamt muss der Halter einen Befähigungs-, Sachkundenachweis erbringen.
Hierfür bieten wir die entsprechenden Schulungen und Prüfungen an.


Preise ab Januar 2021
Einzelstunden und Hausbesuche (Therapien, Behandlungen, Beratungen u.ä.) 35,00 €/h
Anfahrtkosten für Hausbesuche (Fahrzeitabrechnung) 
20,00 €/h
 Gutachten gem. HundehV Land Brandenburg  200,00 €
 Sachkundeprüfung für Hundehalter (Schulung, Prüfung Theorie & Praxis)  400,00 €